Herbstpokal 2017

Herbstpokal 2017 v.l.n.r.: Detlef Schleusener (5.), Marc Seefeld (2.), Matthias Ahlberg (1.), Michael Kunze (3.), Adnan Khalaf (4.)

Das war der Herbstpokal 2017! Wie in den vergangenen Jahren war auch der diesjährige Herbstpokal mit unseren Schachfreunden von Läufer Reinickendorf ein spannendes und gutbesuchtes Turnier. Insgesamt nahmen 47 Mitglieder unserer Vereine den Kampf auf. Wir spielten traditionell wieder zwei der drei Spielabende bei unseren Freunden in der Stargardtstraße und einen Abend bei uns im Frei-Zeit-Haus.

Der Preistisch hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr noch einmal beträchtlich vergrößert. So kamen dies Jahr zu den unzähligen Köstlichkeiten Abonnements der Schachzeitschrift Rochade Europa, die Erhard Müller, Vorsitzender der Läufer Reinickendorf, als Sponsor für das Turnier gewinnen konnte.

Am Ende des Turniers ist Matthias Ahlberg seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat mit 9/9 Punkten ungeschlagen den ersten Platz belegt und seinen Vorjahrestitel als Herbstmeister verteidigt.

Ihm folgten gleich drei Reinickendorfer mit Marc Seefeld (6.5 Pkt), Michael Kunze (6.5 Pkt) und Adnan Khalaf (6Pkt). Auf Platz 5 landete dann mit Detler Schleusener (6 Pkt) der nächste Weißenseer Spieler.

Die vollständige Tabelle gibt es auf der Seite des Herbstpokals unter dem Menüpunkt Turniere→Herbstpokal.

Wir danken noch einmal unseren Freunden von der SVG Läufer Reinickendorf für die Organisation des Turniers, Matthias Ahlberg für die Leitung und swisschess Auswertung sowie allen fleißigen Helfern beider Vereine für den reibungslosen Turnierablauf.